Komm zur Feuerwehr!

Die Freiwillige Feuerwehr Willstätt ist in der Gemeinde Willstätt für...

  • den Brandschutz
  • Hilfe nach Verkehrsunfällen
  • Rettung von Menschen und Tieren aus Gefahren
  • Hilfe nach Unwettern
  • Schutz vor Hochwasser
  • Schutz der Umwelt
  • ... zuständig.

Die Abteilung Willstätt bildet mit ihrer Technik den Kern dieser Feuerwehr.
Um diese Aufgaben erfüllen zu können brauchen wir dich: Frauen und Männer
zwischen 16 und 55 Jahren, die Willstätt wohnen oder arbeiten.

Kann das jeder?
Ja! Es sind keine besondere Erfahrungen oder Vorkenntnisse erforderlich.
Alles, was du können und wissen musst lernst du bei uns.

Neugierig geworden?
Dann komm bei uns vorbei!
Du kannst uns bei einer Probe über die Schulter schauen.
Komm einfach vor der Probe bei uns am Geräthaus in der Carl-Benz-Straße 21 vorbei.
Wir geben dir dabei die Möglichkeit unsere Feuerwehr, unsere Ausrüstung
und unsere Aufgabengebiete kennen zu lernen.
Unsere nächste Probe findet am: Probeplan noch nicht online statt.

Oder nimm Kontakt mit uns auf:
Sebastian Britz - 0176-10241003 oder via E-Mail:mail@feuerwehr-willstaett.de

Mehr Info's:
folge uns auf Facebook und Instagram:

Bevor ich mitmache, hätte ich da noch ein paar Fragen...


Wie läuft die Ausbildung bei der Feuerwehr ab?
Zu Beginn der Feuerwehrkarriere in der Einsatzabteilung steht die Truppmann-Ausbildung Teil 1, auch „Grundausbildung“ genannt.

In dieser Ausbildung lernst du das Feuerwehr-Grundhandwerk in der Funktion als Truppmann. Sie dauert 80 Stunden und findet je nach Lehrgangsort in Vollzeit oder abends und am Wochenende satt. Mit Bestehen dieses Lehrgangs darfst du zu Einsätzen ausrücken.

An Teil 1 schließt sich direkt Teil 2 an, der durch regelmäßigen Probebesuch und den Einsatzdienst abgeleistet wird. In diesem Zeitraum findet auch die Ausbildungen zum Sprechfunker und bei körperlicher Eignung zum Atemschutzgeräteträger für Pressluftatmer satt.

Danach kannst du bei Interesse weitere Ausbildungen und Lehrgänge Besuchen. Die üblichen sind:

  • „Maschinist“: Der Maschinist ist Fahrer des Löschfahrzeuges und bedient die Feuerlöschkreiselpumpe sowie die im Löschfahrzeug eingebauten Geräte oder mitgeführten Aggregate wie Stromerzeuger. Die Gemeinde Willstätt finanziert bei Bedarf an Maschinisten den Führerscheinen Klasse C
  • „Truppführer“: Als erster Führungslehrgang schließt sich in der Regel zwei Jahre nach der Truppmann-Ausbildung Teil1 der Lehrgang zum Truppführer an. Er befähigt zum selbstständigen Führen der taktischen Einheit "Trupp" (2-3 Mann).
  • die Führungslehrgänge "Gruppenführer" und "Zugführer" an der Landesfeuerwehrschule in Bruchsal.


Bekomme ich das zeitlich hin?
Neben 2 Proben im Monat kommt die Zeit für die Einsätze hinzu. Als "normaler" Feuerwehrmann sind das im Schnitt der letzen 3 Jahre ca. 2 Einsätze im Monat. Davon sind die meisten Einsätze nach etwa 1 Stunde erledigt.

Kann ich das als Frau auch?
Natürlich. Als Frau kannst du die gleichen Aufgaben übernehmen wie die Männer in der Feuerwehr. Sprich einfach mit unseren Feuerwehrfrauen. Sie zeigen die gerne, dass es keinen Unterschied macht ob du ein Mann oder eine Frau bist.

Muss ich immer für Einsätze erreichbar sein?
Nein. Selbstverständlich kann dein Leben wie gewohnt weiter gehen. Du bist nicht den Rest deiner Tage in einem Umkreis rund das Feuerwehrhaus gefangen. Wenn du z.B. beim Einkaufen, Freunde besuchen, Arbeiten, beim Sport oder in deiner Freizeit außerhab des Ortes bist ist das natürlich kein Problem.

Was macht die Abt.Willstätt sonst noch so?
Neben der reinen Feuerwehr finden bei uns auch regelmäßig gemeinsame Freizeitaktivitäten statt: Waldspeck; Sommergrillen; Weihnachtsfeier und einiges mehr.
Was genau erfährst du hier...

Wer bezahlt die Ausbildung?
Grundsätzlich kostet dich die Feuerwehr nichts. In der Regel ist es so, dass dich dein Arbeitgeber für die Zeit der Ausbildung freistellt und der Lohn von der Gemeinde weiterbezahlt wird. Auch der Lohnausfall bei Einsätzen, sofern einer entsteht, wird von der Gemeinde übernommen. Und versichert bist du natürlich auch. Vereinfacht gesagt: du bist während des Feuerwehrdienstes ein Mitarbeiter der Gemeinde Willstätt.



Werbeflyer FF Willstätt als PDF